Best practice

Aus asyl.rt
Version vom 7. September 2018, 14:29 Uhr von Admin (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Von Flüchtlingsgärten über Welcome Dinner bis hin zu Asylotheken – das E-Book "Refugees" stellt Best Practice Projekte von Freiwilligenagenturen vor und unterstützt Freiwillige und Profis ganz praktisch bei der Umsetzung. Es beantwortet häufig gestellte Fragen und stellt all diejenigen Tools, Plattformen und Apps vor, die Praktiker/-innen in der Flüchtlingsarbeit besonders gut helfen.

Wie gründet man eine Initiative zur Unterstützung von Flüchtlingen auf dem Land? Die Erfahrungen aus dem Ort Jugendheim in Rheinhessen sollen weiterhelfen. Die Broschüre von Uli Böhm wird ergänzt durch Materialien auf der Webseite "Willkommen im Dorf" der Diakonie Hessen.



Arbeit / Ausbildung / Praktika | Ehrenamt | Flüchtlinge / Asylverfahren / Rechtslage | Sprache | Informationen (sonstige)