Links gegen rechte Parolen

Aus asyl.rt
Version vom 30. November 2018, 14:59 Uhr von Admin (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Empfehlungen zum Umgang mit rechtspopulistischen Parteien in Parlamenten und Kommunen [www.bundesverband-mobile-beratung.de/wp-content/uploads/2017/11/BMB_2017-Umgang-mit-rechtspopulistischen-Parteien.pdf?fbclid=IwAR3zvti1NNDscDD7DKdSPKNCpg-PRK05Ccq5k71HewxOKVSUwNl-nTObnAk beim Bundesverband mobile Beratung]
  • Konkrete Übungen für Schulen, um mit Rassismus und Antisemitismus umgehen zu können, zeigt die Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen. In der Broschüre "Courage zeigen!" gibt es konkrete Vorschläge für Unterrichtseinheiten, Rollenspiele und Projekttage zum Thema Gewaltprävention und Zivilcourage. Jeweils ein eigenes Kapitel gibt es zum Thema Akzeptanz von Vielfalt und Antisemitismusprävention. ► mehr lesen
  • Einen kurzen Leitfaden zum grundsätzlichen Umgang mit rechter Argumentation bietet die Friedrich-Ebert-Stiftung. ► mehr lesen
  • Der Landesjugendring Thüringen e.V. hat eine Broschüre ausgearbeitet, die sich mit typischen Stammtischparolen auseinandersetzt. ► mehr lesen
  • In Zusammenarbeit mit der Universität Kassel hat Ver.di "Argumente gegen Stammtischparolen" zusammengetragen. ► mehr lesen
  • Die Ver.di Jugend betreibt ein Informationsportal, dass Argumentationshilfen gegen jede Form von Diskriminierung (Rechtsradikalismus, Homophobie,...) liefert. ► mehr lesen
  • Informationen zu rechtsextremen Symbolen und Kennzeichen liefert das Ministerium des Innern des Landes Brandenburg. ► mehr lesen
  • Die Seite netz-gegen-nazis.de bietet reichlich Hintergrundinformationen, wie man mit ausländerfeindlichen Parolen umgehen kann. ► mehr lesen


Informationsportal Vielfalt-Mediathek

Das Informationsportal Vielfalt-Mediathek stellt Multiplikator*innen der schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit sowie engagierten Bürger*innen kostenfrei zum Download Material zu Themen wie Prävention und Intervention bei Rechtsextremismus, Rassismus, Antisemitismus, antimuslimischem Rassismus, religiösem Fundamentalismus sowie zu interkulturellem Lernen, Diversität und Demokratiepädagogik zur Verfügung.



Arbeit / Ausbildung / Praktika | Ehrenamt | Flüchtlinge / Asylverfahren / Rechtslage | Sprache | Informationen (sonstige)